Testfeld Telematik - Ergebnisse

Nachfolgend werden die wichtigsten Ergebnisse aus dem Projekt Testfeld Telematik kurz dargestellt:
  • Erstellung einer funktionsfähigen prototypischen Systemarchitektur und aller notwendigen Spezifikationen zur Umsetzung der definierten Projektinhalte
  • Gestaltung des Testfeld Telematik durch Umsetzung der Systemarchitektur in einer Kooperativen Verkehrszentrale und dem Aufbau und der Vernetzung von insgesamt 46 straßenseitigen Kommunikationspunkten, davon 10 Ampelanlagen.
  • Sammlung anonymisierter Informationen von den Fahrzeugen
  • Gestaltung und Umsetzung von Anwendungen aus dem Bereich der Kooperativen Dienste
    • Lokale Stau- und Unfallwarnungen
    • Lokal-spezifische Geschwindigkeitslimits und Verkehrsinformationen
    • Informationen zum Ampelzustand
    • Baustellenwarnungen
    • Fluginformationen
    • Park & Ride Informationen
  • Versand und Verbreitung der umgesetzten Anwendungen über verschiedene Kodierungsstandards und Kommunikationstechnologien
    • Kodierung in TPEG und ETSI DENM
    • Kommunikation über ITS-G5, WAVE, CALM-IR und Mobilfunk
  • Empfang und Darstellung der versendeten Anwendungen im Fahrzeug auf unterschiedlichen Plattformen
    • Integrierte Fahrzeugplattformen der Autoindustrie
    • Nachrüst-Plattformen
    • Navigationsgeräte
    • Mobile Endgeräte / Smartphones / Tablets